Menu Content/Inhalt
Home arrow Aktuelles arrow Veranstaltungen

Schriftgröße

A+ | A- | Reset

Mitgliederbereich

AFGiB - Mitglieder,





Passwort vergessen?

Statistik

Besucher: 1196423

Überblick

Veranstaltungen
31. Geriatrie-Symposium „Aktuelle Geriatrie“ PDF Drucken E-Mail
Wann: Mittwoch, den 15.11.2017 ab 15 Uhr
Ort: Bayreuth
Thema: "Demenz - Neue Perspektiven"

Eine genaue Programmübersicht folgt.
 
Veranstaltungen Akademie des Geriatrie-Zentrums Erlangen PDF Drucken E-Mail
Die Akademie des Geriatrie-Zentrums Erlangen für Fort- und Weiterbildung bietet folgende Veranstaltungen an (Details als PDF):

am 30.06.2017 eine Tagesveranstaltung mit dem Thema:

am 22.11.2017 eine Tagesveranstaltung mit dem Thema:
 
Strukturierte Curriculare Fortbildung "Geriatrische Grundversorgung" in Würzburg PDF Drucken E-Mail


Strukturierte Curriculare Fortbildung nach Vorgabe der Bundesärztekammer

Geriatrische Grundversorgung


Teil 1: 21.-23. September 2017
Teil 2: 25.-27. Januar 2018

Bürgerspital Würzburg

 
Intensivkurs Geriatrie - Update 2017 (Wien, 15.-18.6.2017) PDF Drucken E-Mail
Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier beim BDI (Berufsverband Deutscher Internisten e.V.)
 
Kodierseminar Geriatrie 2017 PDF Drucken E-Mail
Der Bundesverband Geriatrie bietet auch 2017 ein Kodierseminar Geriatrie an. Orte: Berlin, Nürnberg, Hannover.
Weitere Informationen
 
Zercur Geriatrie Erlangen Jahresprogramm 2017 PDF Drucken E-Mail
Jahresprogramm 2017
 
Vorankündigung Würzburger Geriatrie-Symposium PDF Drucken E-Mail
Vorankündigung
Würzburger Geriatrie-Symposium

Prof. Dr. Retro Werner Kressig, Chefarzt für Geriatrie an der Med. Fakultät der Universität Basel stellt seine Forschungsergebnisse zum Thema: Veränderungen des Gangbildes als mögliche erste Zeichen einer Demenzerkrankung vor

Wann:
18.06.2016; 9:00 - 13:30 Uhr
 Wo:Geriatrische Rehabilitationsklinik der AWO
Kantstr. 45
97074 Würzburg
Veranstalter:Geriatrische Rehabilitationsklinik der AWO
Referent:Prof. Dr. Retro Werner Kressig, Universität Basel
N.N.
 Zertifiziert?:ist beantragt
 Anmelung:erforderlich
Telefon: 0931/7951-102
Fax: 0931/7951-103